VW Soundfoundation

Markenbindung durch Musik: Die VW Soundfoundation

Schon 1997 erkann­te Volkswagen, dass eine Community außer­halb der Automobilwelt gro­ßes Werbepotenzial ver­spricht und ent­schied sich daher für das Sponsoring von Nachwuchskünstlern, wor­aus heu­ti­ge Größen wie Polarkreis 18, Prinz Pi, Jupiter Jones oder Moonbootica hervorgingen.

Knapp zehn Jahre spä­ter reak­ti­vier­te die Interactive Marketing Group das Konzept und setz­te dabei auf Online: Im Mittelpunkt stand das Portal Soundfoundation​.de, über das Musikfans für ihren Favoriten abstim­men und so u.a. Konzertkarten gewin­nen konnten.

Diese Community war ein wei­te­rer Baustein auf dem Weg zur Emotionalisierung von Volkswagen und erreich­te so eine poten­zi­el­le Käuferschicht deut­lich unter­halb des durch­schnitt­li­chen Kundenalters von 49 Jahren.

Soundfoundation rel­oa­ded

Musik ist neben Sport die am stärks­ten emo­tio­nal besetz­te Kosumenten-Aktivität in allen Bevölkerungsschichten. Volkswagen ht dies sehr früh erkannt, setz­te aber die exis­tie­ren­de Plattform der Soundfoundation nicht mehr aktiv ein.

Die Reaktivierung der Soundfoundation erfolg­te durch die Einführung neu­er, attrak­ti­ver und bis­her nicht besetz­ter Kommunikationsformate in Kooperation mit Künstlern, Komponisten, Veranstaltern und allen maß­geb­li­chen Vertretern der Plattenindustrie.

  • Innovative Funktionalitäten wie gewich­te­tes Voting und Fan-Blogs als Garant für gro­ße Reichweiten
  • Design der Soundfoundation: Vom Key Visual bis zum Merchandise
  • Explorative Suche hilft bei dem Entdecken neu­er Künstler und schafft so ech­ten Nutzungs-Mehrwert
  • Support durch Experten: Renommierte Künstler hel­fen bei der Auswahl der Bands und ste­hen die­se als Paten unter­stüt­zend zur Seite

Erfahren und unab­hän­gig: Die SF-Paten und das SF-Board

Die Marke Volkswagen tritt in den Hintergrund und setzt für die Wahl der bes­ten Bands auf­grund unse­rer Empfehlung auf ein unab­hän­gi­ges Experten-Board.

Erfolgreiche Bands wie Reamonn oder Mia ste­hen den Newcomern nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, son­dern ver­schaf­fen den Neulingen im Musikgeschäft einen zusätz­li­chen PR-Boost und bie­ten ihnen die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Tournee aufzutreten.

  • Konzeption der Soundfoundation-Paten
  • Entwicklung des Soundfoundation-Boards

 

 

Community Management

Nach der zügi­gen inter­nen Umsetzung, bei der wir bera­tend zur Seite stan­den, lag der täg­li­che Betrieb und die Betreuung der Community in den Händen der IMG.

Weitere Features wie eine Melodienerkennung oder das Soundfoundation-Radio wur­den auf Basis des User-Inputs ent­wi­ckelt, wodurch zusätz­li­che Anreize für die Community entstanden.

  • Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung der SF-Internet-Community
  • Bonussystem ver­gibt Punkte für Aktivitäten im Portal, die als har­te Währung für die Wahl zum Top-Artist ein­ge­setzt wer­den können
  • Innerhalb von drei Monaten ent­stand so eine akti­ve Community mit mehr als 9.000 Usern